Vermietungs­referentin

FrauZoch

Rahlstedter Strasse29

22149Hamburg

Telefon040-67373-0

Fax040-67373-500

Kontakt

Unsere Veranstaltungen in der Parkresidenz

Nachfolgende eine kurze Übersicht über die aktuell stattfindenden Veranstaltungen. Karten erhalten Sie im Karten-Vorverkauf täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr und an der Abendkasse in unserer Parkresidenz.

Operettengala Quartet Domra

Donnerstag 11.01.2018 19:00


Ein unvergessliches Konzert mit den besten Melodien aus Oper und Operette: von Puccini bis Strauß und Lehar. Es musizieren Solisten der Philharmonie Grodno (Weißrussland). Die Besetzung brilliert dabei durch ihre Einzigartigkeit und Können. Das Gesangsduo Sopran / Bariton wird durch ein Quartett begleitet, welches aus zwei Domras (gehören zur Familie der Balalaika), Akkordeon sowie Kontrabass besteht. Die Gründung des Instrumentalensembles geht auf das Jahr 2002 zurück. Bereits im Jahr 2004 wurde es durch den Präsidentenpreis des Landes ausgezeichnet. Alle Musiker wurden an renommierten Hochschulen in Weißrussland ausgebildet und haben mehrjährige Bühnenerfahrung. Zudem geben sie regelmäßig Konzerte im Ausland, so auch in Deutschland, Frankreich, Polen und der Schweiz.
Eintritt: 14,- €

Klavierabend!

Donnerstag 18.01.2018 19:00


Den ersten Klavierunterricht bekam Prof. Grigory Gruzman im Alter von fünf Jahren. Anschließend besuchte er bis zum Abitur 1974 die spezielle Begabtenschule der Leningrader Musikhochschule. Sein Studium beendete er mit dem Konzertexamen in der Klasse von Vitalij Margulis an der Musikhochschule Freiburg. Während des Studiums besuchte der junge Musiker mehrere Meisterkurse (u.a. Leon Fleisher, Claude Frank und Alfred Brendel). Prof. Grigory Gruzmann ist auf den bedeutendsten Bühnen der fünf Kontinente aufgetreten, u. a. Wigmor Hall London, Concertgebouw Amsterdam, Alte Oper Frankfurt, Musikhalle Hamburg, Salle Gaveau Paris und Tschaikowsky-Konservatorium Moskau. 2006 erfolgte die Ernennung zum Professor an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Im Rahmen dieser Professur betreut er auch Jugendliche am Hochbegabtenzentrum Musikgymnasium Schloss Belvedere. Die von ihm geleiteten Meisterkurse in Deutschland, Österreich, Litauen, Frankreich, Schweiz, Mexiko, Russland, Kolumbien, Israel, Kroatien erfreuen sich großer Beliebtheit. Das aktuelle Programm beinhaltet Werke von unter anderem Beethoven, Chopin und Gulda.
Eintritt: 14,- €

Ben Hansen Traditional Jazz Trio!

Donnerstag 25.01.2018 19:00


Das neue Jazz Trio um den Klarinettisten Ben Hansen spiegelt eindrucksvoll den Jazz der 20ziger und 30iger Jahre wieder. Die Musik von L. Armstrong, Benny Goodman, Coleman Hawkins, Sydney Bechet wird dabei neu zum Leben erweckt und überzeugend interpretiert. Der Leader Ben Hansen, einer der besten europäischen Mainstream Jazz Klarinettisten und Saxophonist, war Schüler von Herb Geller und spielte bereits mit vielen Jazz-Größen u. a. mit dem Pianisten Larry Fuller (Mitglied des Ray Brown Trios), Marty Pizzarelli und dem Bassisten Jean-Louis- Rassinfosse, der 10 Jahre im Quartett des legendären Trompeters Chet Baker spielte. Ben Hansen trat auch mit der NDRBigband auf. Er lebte und arbeitete fünf Jahre in London und spielte u.a. in Ronnie Scotts, dem berühmtesten englischen Jazzclub. Mit Jan-Hendrik Ehlers verfügt das Trio über einen der besten deutschen Stride Pianisten in der Tradition von Fats Waller und Teddy Wilson. Er spielt ständig in Holland und Dänemark. Der Schlagzeuger Nils Conrad vervollständigt das Trio mit seiner unglaublichen Virtuosität. Er trat u.a. auf mit Rod Maso, John Defferary und E. Wrobel. Elegantes Zusammenspiel und virtuoses musikalisches Solo-Feuerwerk versprechen erstklassigen Hörgenuss und Mitswingen.
Eintritt: 14,- €